Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntagsbrunch mit dem Duo paseo

31. März, 11:00 - 14:00

Euro12
Sonntagsbrunch mit dem Duo paseo

Duo Paseo

sind Sina Neumärker – Akustikgitarre und Grit Leiteritz – Querflöte

Cambio de Mirada – Blickwechsel

Das Duo nimmt Sie im Programm „Blickwechsel“ mit auf eine musikalische Reise durch verschiedene Länder und Kontinente. In einer reichlichen Stunde erleben Sie die pulsierende Rhythmik und Leidenschaft Lateinamerikas, Klangmalereien des Impressionismus, sehnsuchtsvolle Melodien vom Balkan und mitreißende moderne Kompositionen.


Sina Neumärker

“souverän, lustvoll, einfach klasse …” Dresdner Neuste Nachrichten 2001

Geboren 1975, studierte sie zwischen 1993 und 1997 am Institut für Musik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wirkte in verschiedenen Opernprojekten, Orchestern und Besetzungen mit, nahm erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben und Festivals teil und absolvierte ihren Diplomabschluss “Musikpädagogin für Gitarre”.

1999 bis 2003 war sie Aufbau- und Meisterklassenstudentin im Studiengang “ Gitarre Weltmusik” an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” Dresden und schloss ihr Meisterklassenexamen “mit Auszeichnung” ab. In dieser Zeit begann ihre Dozententätigkeit an selbiger Hochschule.

Im Sommer 2001 erschien ihr Solo-Debut-Album “Once upon a time somewhere” mit u.a. von ihr erstmalig für Gitarre arrangierter Filmmusik und Argentinischen Tangos und Milongas.

Nach mehrmonatigem Studienaufenthalt an der Hogeschool voor Muziek en Dans in Rotterdam/ Niederlande, der der Vertiefung des Tangorepertoires und der intensiven Auseinandersetzung mit dem Argentinischen Tango gewidmet war, konzertiert Sina Neumärker derzeit regelmäßig, spielt in Rundfunk- und Fernsehproduktionen und verschiedenen Projekten. Sie ist Dozentin für Gitarre an der Hochschule für Musik Dresden.

2001 erhielt sie ein Landesstipendium Sachsens, 2002 wurde sie mit dem “Carl Maria von Weber Stipendium” ausgezeichnet.

Grit Leiteritz

In Dresden geboren, studierte sie von 1992 bis 1997 in Weimar Querflöte  und Blockflöte. Sie beschäftigte sich vor allem mit alter und neuer Musik in verschiedenen Ensembles und war an der Aufnahme einer Filmmusik sowie den Uraufführungen verschiedener Werke des Weimarer Komponisten Johannes K. Hildebrandt beteiligt.

Nach dem Studium nahm sie freiberuflich an verschiedenen Musikschulen die Unterrichtstätigkeit auf. Später erweiterte sie ihre pädagogische Ausbildung im Bereich elementare Musikpädagogik an der Uni Potsdam.m Seit 1997 konzertierte lange Zeit im Duo mit Klavier sowie im Trio „tangenca con flauti” und war an vielen Kirchenmusikprojekten beteiligt.

Solistisch begleitet sie Lesungen und umrahmt Ausstellungseröffnungen mit Musik aus dem Avantgarde-Bereich bzw. eigenen Kompositionen und Improvisationen. Von 2002 -2007 gehörte sie wieder dem damals mitgegründeten Weimarer Ensemble für zeitgenössische Musik “via nova” an.

Dazu sehen Sie Fotografien von Anne Hasselbach

Details

Datum:
31. März
Zeit:
11:00 - 14:00
Eintritt:
Euro12
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Stadtwerkstatt Kamenz

Veranstaltungsort

Stadtwerkstatt Kamenz
Rosa-Luxemburg-Straße 13
Kamenz, Sachsen 01917 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.stadtwerkstatt-kamenz.de

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen