Das Jahr neigt sich dem Ende. Die Stadtwerkstatt schaut auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück. Aus Bürgerprotest auf der Bürgerwiese und dem Engagement Vieler hat sich die Stadtwerkstatt gegründet und bildet nun einen Ort für Kreative, Realisten, Utopisten, Engagierte, Anpacker und Vorantreiber.
Diese wahrlich bunte Truppe hat schon so einige Informationabende und Mitmach-Momente in der Rosa Luxemburg Str. 13 geschaffen. Immer mit dem Grundsatz des “hier und jetzt” und dem Blick nach vorn.

Das Jahr 2018 wird aus vielerlei Hinsicht interessant. Die Stadtwerkstatt wird sich organisatorisch strukturieren, begonnene Projekte werden fortgeführt und die eine oder andere Diskussion wartet auf die Beteiligung der Protagonisten der Stadtwerkstatt.
Dabei werden wir gewohnt konstruktiv, zielorientiert aber auch mit einem Schuss Korrektiven-Selbstverständnis zu agieren wissen.

Wir wünschen allen einen frohen Ausklang des Jahres 2017.

Wir freuen uns mit den Kamenz-Interessierten 2018 weiter voranzugehen.

Das Team der Stadtwerkstatt